Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Bert Paul,     → Kontakt: bertpaul (at) gmx (dot) de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten, siehe unten, können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an bertpaul (at) gmx (dot) de oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Wieder sehen ohne Brille

Klingt fast unglaublich ist aber sehr leicht möglich.

ich habe durch Zufall von diesem Thema und seinen Erfolgen gehört. Es leuchtete mir sofort ein, dass das eine ideale Methode für die Selbstheilung sein könnte und habe sofort mit der Eigentherapie begonnen, aber leider nach 4 Wochen wieder pausiert. Ich starte jetzt neu durch und werde auf der FAQ4H-Seite darüber berichten:

Wieder sehen ohne Brille – bei FAQ4H

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Selfvita

Selbsthilfe für Leben, Gesundheit, Genesung und persönliche Wissenserweiterung um gesund zu bleiben oder wieder zu werden!

Gehe zu SelfVita bei FAQ4H für mehr Informationen über:

  • Weisheiten
  • Wie funktioniert Heilung?
  • Wie kann man Genesung verhindern?
  • 3 Millionen Jahre natürliche Heilung
  • 200 Jahre Wege in die Krankheit
  • 30-70 Jahre Wege für Gesundheit und Genesung
  • Die natürlichsten Heilmethoden…
  • Gibt es sichere Wege zur Genesung?
  • Was ist Ursachen-Medizin?
  • UR-Sachen-Wissen…
  • Regelungen im Vergleich: Physikalisch, biologisch und schulmedizinisch
    • Regelung physikalisch allgemein
    • Regelung biologisch, normal
    • „Regelung“ a la Schulmedizin
  • Heilmethoden Gegenüberstellung
  • INFORMATIONEN + QUELLEN
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Blutvergiftung = Sepsis ~ Antibiotika

Wer die oft verheimlichten Zusammenhänge für die Todesursache Nr. 1 kennen­lernt, hat größere Chancen Sepsis, Multiorganversagen und eine Intensiv-Station zu überleben!

Sepsis (Umgangssprachlich Blutvergiftung) ist u.a. die Todesursache Nr. 1 in immer mehr Krankenhäusern und topt damit oft sogar die Fälle durch Krebs, Schlaganfall und Infarkt. Auf Intensivstationen sind Multiorgandysfunktionssyndrom (MODS) und die Sepsis die zwei häufig­s‍ten Krankheitstypen, die mit sehr hohen Todesraten einhergehen.

Die Medien und Qualitätsberichte berichten darüber wenig, wenn dann sind meist nur Krankenhauskeime oder die Überla­s‍tung von Notaufnahmen in der Diskussion. Aber über die wirklichen und bekannten Zusammenhänge, bzw. Quell-UR-Sachen und warum es in DE keine Besserungen gibt, wohl aber in Norwegen, Schweden, Niederland und Dänemark, werden Patient kaum etwas gewahr.

Oft sind auch Todesfälle über Sepsis abgelaufen, aber als Todesursache wird nur einer der nachfolgenden Organausfälle angegeben wie zum Beispiel: Lungenentzündung, Schlaganfall, Herzinfarkt, Leber- oder Nierenversagen, MRSA mit Antibiotika-Resi­s‍tenz, etc. etc.

Früher war Sepsis/Blutvergiftung meist nur bekannt über äußere Verletzungen und ihre Infektionen. Heute ist daraus quasi eine Art ver­s‍teckte oder getarnte „Seuche“ geworden, die regelmässig nur Infektionen innerhalb des gesamten Organismus provozieren kann, für die man i.d.R. nur die Symptome selbst, also die Bakterienansammlungen verantwortlich macht.

Heute erkennen Wissenschaftler und Erfahrungsmediziner immer häufiger, daß die UR-Sache nicht bei den symptomatisch auftretenden Bakterien und ihrer explosionsartigen Vermehrung gesucht werden muß, sondern in jeweiligen Vorbela­s‍tungen durch millieuschädigende Toxine oder Medikamente, wie zum Beispiel Antibiotika in Medikamenten und in immer mehr tierischen Produkten aus der Massentierhaltung. Diese triggern das Mikrobenwachstum, das in der Selbstheilungskaskade unseres Immunsy­s‍tems die Selbstheilungskräfte anregt, aber mit der explosionsartigen Vermehrung durch die Millieuvergiftung, Mutationen und Resi­s‍tenzbildung kaum Schritt halten kann.

Dadurch wird die Evolution von Bakterien und Erkrankungen regelrecht forciert. Mehr über die UR-Sachen und Zusammenhänge zeigen auch die Abbildungen 1 + 2 auf der Seite

Blutvergiftung Sepsis Antibiotika

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Übersäuerung, Mutter vieler Krankheiten

Wer normale pH-Werte im Körper besitzt, das sind die Meßwerte für den Säure-Basen-Haushalt unserer  Organstrukturen, wird chronische Zivilisations-Krankheiten, wie Rheuma, Arthritis, Gelenk- und Bandscheibenprobleme, Bluthochdruck, Diabetes 2 und v.a.m. bis hin zu Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs kaum kennenlernen können! Übersäuerung ent­s‍teht schleichend und unmerklich aber nie ohne Selbstbeteiligung!

Wer heute noch glaubt, daß z.B. Gelenkprobleme (incl. derer der Wirbelsäule) unheilbare Verschleiß-Erscheinungen durch Überla­s‍tung sind, oder daß Kreislauferkrankungen, Infarkt, Schlaganfall oder gar Krebs Schicksal ist, glaubt wohl auch noch daran, daß die Erde eine Scheibe ist! Die wirklichen Krankheits-UR-Sachen sind schon sehr lange bekannt, lassen sich leicht ab­s‍tellen und damit Genesung erreichen.

Das Problem: Die wirklichen UR-Sachen werden von Schulmedizinern nur ungern genannt und behandelt.
Die Lösung: Patienten die die wirklichen UR-Sachen ihrer Probleme kennenlernen, heilen sich i.d.R. danach preiswert, schnell und nachhaltig selbst!

Außerdem regeneriert sich unser intelligenter Organismus in regelmässigen Perioden selbst, vom roten Blutkörperchen bis zu Knochenstrukturen, wenn man ihn dabei fördert und krankhaltende UR-Sachen dauerhaft meidet. – Eigentlich simpel die Selbstregenerierung!

Mehr im frisch überarbeiteten Artikel: Übersäuerung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Märchen von den Bakterien

Uns und unseren Medizinern wird beigebracht, dass uns Bakterien, Viren & Co bedrohen. Dass Bakterien aber auch unsere wirksamsten Partner im Leben, bei der Gesundheit und Heilung sind, wurde dabei vergessen oder verheimlicht, denn wer bewusst das überlebenswichtige Immunsystem im Darm (die Laktobakterien) auch killt, nicht schützt oder wieder aufbaut, ruiniert die lebenswichtigen Selbstheilungskräfte des Organismusses.

Ich wurde auf das Thema wieder aufmerksam, weil ich erneut einen lieben Menschen viel zu früh durch eine Sepsis (moderne Blutvergiftung als Folge von Antibiotika bei OP,  Behandlung und/oder unbewusstem Kosum über tierische Produkte) verloren habe.

Das Problem liegt vermutlich an den Fehleinschätzungen der Mediziner (durch Dogmen der Infektionslehre) in Verbindung mit der Zwangsschädigung (Mikrobenmutation und Resistenzbildung) und den daraus entstehenden tötlichen Folgen von Antibiotika-Behandlungen.

Hinzu kommt die Ignoranz alternativ hochwirksame Wirkstoffe einzusetzen, die seit über 100 Jahren sogar im Lebensmittelbereich und seit einiger Zeit sogar in einigen Medizinbereichen schädigungsfrei genutzt werden und Genesung erreichen können.

Länder die Vorbildfunktionen bei der Sepsis-Heilung besitzen, sehen das realistisch. Schweden glaubt sogar, dass einer dieser Wirkstoffe (ClO2) sogar die Menschheit vor der lebensbedrohlichen Krankheit Sepsis retten könne.

Aus diesen Gründe habe ich das Märchen von den Bakterien geschrieben.

Es existiert als Webseite Märchen von Bakterien Sepsis Antibiotika und Heilung

und als PDF-Päsentation (Start mit F5) Das Märchen von Bakterien Sepsis Antibiotika und Heilung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Quantenheilung – Ebenen des Seins

Quantenheilung meint natürlich nicht, dass Quanten geheilt werden, sondern dass über die Quantenfeldtheorie Wissen über quantenenergetische, natürliche, ganzheitliche, ursachenorientierte, undogmatische und mentale Heilungsmethoden nutzbar sind. Diese sind bisher stets als nebenwirkungsfrei und nichtinvasiv beobachtet worden. Die Schulmedizin kennt oder anerkennt i.d.R. diese Methoden bisher nicht, außer in der Raumfahrtmedizin – Aber Hallo!.

Um mehr über die Grundlagen der Quantenfeld-Theorie und ihre Bedeutung für Gesundheit und Genesung zu erfahren, lohnt sich ein kleiner Einblick in diesen Wissensbereich (siehe die Abbildung unten).

Die bekannt gewordenen Heilmethoden sind z.T. seit 2000-5000 Jahren im Bereich der TCM und indischen Ajurveda genutzt worden. Neue mentale, geistige oder energetische Heilmethoden sind aktuell hinzugekommen, die auch unter Bewusstseinsmedizin detaillierter beschrieben werden.

Die folgende Abbildung zeigt die Gliederung der 12 Dimensionen der Quantenfeldtheorie nach Burkhard Heim:

ebenen-12-nach-b-heim

Mehr darüber gibt es auch in der FAQ4H-Seite unter:

Quantenheilung und die Ebenen des Seins

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen